Helga Christina Pregesbauer
Persönlichkeitsentwicklung
Lampenfieber senken

Helga Christina Pregesbauer

Adresse: Wien
Telefon: 0664 54 868 74

Mein Motto:

Euer Schweigen wird euch nicht beschützen. Audre Lorde

Meine Tätigkeit:

Lampenfieber senken Lampenfieber senken ist für alle Formen von Auftritten geeignet. Mein Angebot richtet sich an Menschen, die Auftritte planen, Künstler*innen und alle Personen, die im Beruf, privat oder in der Freizeit vor Publikum sprechen oder als Musiker*in auftreten und im Rahmen dessen an Lampenfieber leiden. Im Workshop werden erprobte Werkzeuge gelernt, mit denen man dauerhaft und effektiv Lampenfieber senkt oder für immer verabschiedet. Mit modernen Präsentationstechniken, Methoden aus der orientalischen Märchenerzählkunst und auf ihre hohe Effektivität untersuchten Techniken. Damit du du dauerhaft entspannt bleibt einen sehr guten Auftritt machst sich all deine Vorbereitung stressfrei, angenehm gestalten deine Authentizität im Vordergrund steht Im geschützten Rahmen trainieren wir einfache, praktische Übungen für akute Notlagen und langfristige Veränderungen. Wie schaffst du, dass dir das Publikum zuhört und wie hörst du ihm zu (ja das geht, auch wenn das Publikum schweigt und das ist vielleicht das wichtigste von allem). Im VOrdergund steht dabei Präsentationstraining. Es gibt neben Ernährungstipps, Übungen für Stimme, Atmung, Körperhaltung und Körperbewusstsein. Du erfährst wie du mit Aberglauben umgeht und bekommst zahlreiche Hilfsmittel erklärt. Zudem erkläre ich dir, was hinter dem Mythos steckt, dass man Lampenfieber braucht und warum diese Vorstellung falsch ist. Anmeldung: helga@wortflechte.com  oder rufen Sie mich an 0664 54 868 74 !

Über mich:

Wortflechte?  Für mich sind Geschichten und Wortverbindungen jeder Art Bündnisse, Sammlungen von Worten wie Ziegel in einer Mauer, die zusammenhalten und passen müssen, wie Haare in einem Wortzopf, der Farben, Bilder, Worte, Gerüchte, Berichte, Erinnerungen mit tausend Dingen aus allen Nächten zu einer Erzählung macht, Buchstaben mit Sinn erfüllt und aus drei Dutzend uralten leeren Zeichen Wissen, Weisheit, Information, Poesie, Träume, Probleme und Lösungen hervorbringt. Jeden Tag wieder. Heiße Luft oder Weisheiten. Tagebücher und akademische Texte. Information oder Anpreisung. Geschichten und Text als Mauern oder eben Türöffner.     Wer bin ich? Magistra Helga Christina Pregesbauer: Geschichtenerzählerin, Wörterliebhaberin, süchtig  nach dem Gefühl von Gatsch auf der Haut und Ton zwischen den Fingern. wird lebendig, wenn Fledermäuse über ihr fliegen. nimmt das mit dem Umweltschutz ernst und begeistert sich daran. hat meistens den längeren Atem. erfreut sich am eigenen Reparierwahn. politisch. Rosenberg. Gewaltfreie Kommunikation. Tierrechte. Umweltschutz. hätte ohne Bücher gar nie gelebt. erkennt gute Geschichten auch in schlechter Verpackung. ist nicht nett, kann es aber sein. genervt von Leuten, die immer lächeln und noch mehr von denen, die sagen „da kann ich nix machen!“

Meine Ausbildung:

u.a. Gewaltfreie Kommunikation Präsentation Kommunikation und Schreiben Studium Geschichte, Philosophie, Kultur- und Sozialanthropologie

Ich kann gebucht werden für:

Kurse, Workshops, Seminare, Vorträge, Einzeltrainings

Ich interessiere mich für Dein Thema und möchte mehr Informationen.

Menü schließen